Wut: Zu viel macht krank, zu wenig auch.. Finden Sie Ihre Balance.

Emotionen wie Wut, Trauer, Angst und Freude sind wichtig. Wut im richtigen Maß hilft uns weiter. Sie dient als Triebkraft. Doch, manche Menschen empfinden sofort Ärger oder Zorn, wenn nur Kleinigkeiten schiefgehen. Das ist ungesund und macht krank. Genauso ist keine Wut zu empfinden auch ungesund. Auf das richtige Maß, die Balance der Emotionen kommt es also an. Weiterlesen →

Reden ist Gold! Gerade über negative Gefühle zu sprechen tut gut und hilft aus der Krise.

Über Gefühle zu sprechen fällt oft schwer. Viele Menschen machen Probleme und schlechte Gefühle immer erst mit sich selbst aus. Leider geraten Sie so oft in ein Gedankenkarussell. Viele Menschen empfinden es als schwach, wenn man über seine negativen Gefühle spricht. Doch das Gegenteil ist der Fall. Reden hilft!  Weiterlesen →

Grübeln: Wie der Ausstieg aus den kreisenden, krankmachenden Gedanken gelingt..

Jeder hat gelegentlich Probleme und damit verbundene negative, sogar störende Gedanken und kennt Grübeln. Doch es wird zum Problem, wenn wir nicht mehr mit dem Grübeln aufhören können. Wir sind gefangen und schwer in der Lage, etwas anderes zu tun und vereinsamen nach und nach. Doch es gibt Wege in einen freien Kopf.  Weiterlesen →

Loslassen – Bringt der Abschied von ungesunden Beziehungen wirklich Freiheit?

Loslassen ist ein schmerzhafter, aber auch notwendiger Teil des Lebens. Es ist eine Entscheidung! Viele Menschen drücken sich lange davor. Es bedarf schon Mut, das auszuhalten, was danach passiert. Trotzdem bedeutet Loszulassen, sich aus ungesunden Beziehungen zu befreien. Denn Loslassen ist nicht nur ein Abschied sondern auch ein Öffnen für etwas Neues, also ein Anfang.

Weiterlesen →

Wer hat Schuld? – eine Frage ohne zielführende Antwort..

“Wessen Schuld war das?” “Du bist Schuld!” “Jetzt hab ich also die Schuld?” “Immer bin ich Schuld!” Warum ist es für viele Menschen so wichtig zu klären, wer der schuldige ist? Vermeintlich stehen dann die Seiten fest. Der eine hat Recht und der andere ist schuldig. Doch ist es damit getan? Ein schlechtes Gefühl bleibt. Und das sogar auf beiden Seiten. Weiterlesen →